Training: KW22

Die letzte Woche war ein bisschen durchwachsen. Einerseits war ich nur einmal laufen, auf der anderen Seite habe ich aber auch drei Rekorde auf einmal auf die diesem Lauf gebrochen.
Ausgerechnet am Vatertag habe ich morgens meine Laufschuhe geschnürt und wollte eigentlich nur eine kleine gemütliche Runde machen. Kurz nach 07:00 Uhr war ich bereits auf der Piste. Ganz entspannt bin ich die ersten 1 – 2 km angegangen und habe dann aber gemerkt, dass an diesem Morgen „irgendwie ein bisschen mehr“ geht.
So bin ich dann auf dem Radweg bis in den Nachbarort und zurück und noch auf die Laufbahn um das ganze abzurunden.

Zu Hause angekommen, hatte ich 12,1km auf der Uhr. Das war Rekord Nr.1. Rekord Nr. 2 war die Dauer des Laufs. Da ich nicht der schnellste Läufer bin, war ich für die Strecke 1:35:47h unterwegs. Aber hey, ich kann über 1,5h am Stück Laufen. Das ist für mich ein Mega-Erfolg! Und Rekord Nr. 3: Meine neue Bestzeit auf 10km liegt jetzt bei 1:18:56h.

Hier noch mal die Rekordübersicht:

Rekord Nr. 1: weitester Lauf: 12,1km (vorher 10,2km)
Rekord Nr. 2: längster Lauf: 1:35:47h (vorher 1:29:13h)
Rekord Nr. 3: schnellste 10km: 1:18:56h (vorher 1:27:21h)

29.05.2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.