Training: KW 44

Diese Woche ging leider lauf-technisch gar nichts. Ich brauche jetzt endlich mal ein Konzept, was ich machen kann, wenn ich wochenweise die Rufbereitschaft habe und mich daher irgendwo in der Nähe eines Rechners aufhalten sollte…

Somit habe ich am Samstag ein kleines „Workout“ im Sinne von Winterreifen-Wechsel durchgezogen. Und hey, für zwei Autos mit Reifen hin und her tragen + Autos rum rangieren sind 1,5h echt ne gute Zeit finde ich.

Am Sonntag war ich dann mit dem Nachwuchs morgens gute 2h auf einem Abenteuer-Waldspielplatz. War echt lustig, hat total Spaß gemacht. Und wer auch Nachwuchs im Alter zwischen 2,5 und 3 Jahren hat, weiß, wie anstrengend das sein kann, dem Sprössling immer hinter her zu rennen… Hey Stop! Dann war ich ja quasi doch laufen ;-).
Nachmittags habe ich mich auf meine Inline Skates gestellt, Nachwuchs auf´s Laufrad und ab über den Radweg gefetzt. Zu guter Letzt gab es noch ein paar schnelle Runden mit Inline Skates und Hund an der Leine. Hat auch was. Werde ich mal mit ins Sommer-Training aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.