Schlanker leben: Fazit Woche 4

So, die Woche 4 ist rum.
Hätte ich letzte Woche nicht so gesündigt, hätte ich vielleicht noch ein bisschen mehr abgenommen. Aber ich hatte so einen tierischen Heißhunger auf Gummibärchen…dafür war mir auch direkt etwas schlecht (selbst schuld, ich weiß 😉 ). Somit habe ich heute morgen auf der Waage „nur“ einen Gewichtsverlust von 0,5kg festgestellt.
Macht dadurch einen Gewichtsverlust von 2,5kg in den letzten 4 Wochen. Saustark. Ich komme der 100kg fast schon bedenklich nahe, was natürlich mein erklärtes Ziel ist. Ich lehne mich jetzt mal sehr weit aus dem Fenster und behaupte mal, wenn das so weiter geht, bin ich bis zum meinem Geburtstag Ende April ein UHU (unter Hundert).

Ich merke auf jeden Fall, dass ich generell weniger esse. Die Grundidee, durch die Plantago-Samen sich an etwas weniger Essen zu gewöhnen schlägt bei mir voll an. Coole Sache. Ich muss mich auf jeden Fall schon mit meinem zukünftigen Müsli beschäftigen. Denn wenn die letzten zwei Wochen rum sind, möchte ich auf jeden Fall morgens einfach weiter Müsli essen. Da stelle ich mir definitiv was mit Plantago-Samen zusammen.

Also weiter geht´s mit Phase 3. Mal schauen, was die nächsten zwei Wochen noch geht.

Guten Hunger und Keep on Running,
Euer André

Hier geht´s zum Fazit von Woche 5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.