Pläne für mein Laufjahr 2015

Der Trailpirat hat mir ein Blog-Stöckchen zu geworfen. Es geht darum, wie mein Laufjahr 2015 aussehen soll, bzw. was alles schon geplant ist.

Was definitiv feststeht, ist der 2. Wings For Life Charity Lauf in Darmstadt am 03. Mai 2015. Dort bin ich bereits angemeldet. Der nächste Energizer Night Run im Spätjahr soll diesmal mit mir auf der Laufstrecke statt finden. Leider steht hier noch kein Termin fest. Ansonsten ist Lauf-Event-Technisch noch nicht viel geplant.

Was allerdings auch feststeht: Es müssen für nächstes Jahr erst mal noch 50 Termine Reha-Sport eingeplant werden. Grund ist einfach mein Schulter-Nacken-Bereich, der durch den Büro-Job leider in Mitleidenschaft gezogen wird. Da ich nicht mehr Eishockey spiele, fehlt mir hier schlicht und ergreifend das Training für den Oberkörper. Das macht sich zur Zeit auch leider bemerkbar. Von daher werde ich wohl oder übel auch noch etwas Zeit im Kraftraum verbringen (müssen). Mal schauen, wie sich das auf meine Lauf-Einheiten auswirkt.

Ach ja, und der Podcast WirLaufhelden soll dann auch endlich in 2015 starten. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Generell möchte ich aber zumindest wieder mehr Laufen und hoffe, dass ich weitestgehend von Erkältungen/Verletzungen verschont bleibe.

Ich schmeiß die Frage jetzt einfach mal generell in die Runde: Wie sieht dein Laufjahr 2015 aus?

2 Gedanken zu „Pläne für mein Laufjahr 2015

  1. Servus Andre!
    Ich will dieses Jahr auf jeden Fall auch an einem Event teilnehmen. Vielleicht laufen wir ja zusammen in Darmstadt 🙂
    Aktuell macht mir allerdings mein Knie noch Probleme, das muss ich auch erstmal wieder vorsichtig aufbauen. Es hat im Moment auch einiges mehr an Kilos abzufangen 😉
    Du planst einen Podcast? Coole Sache! Einen Stammhörer hast du schon 🙂
    Gruß und guten Rutsch!
    Rolf

  2. Servus Rolf,
    erst mal ein Frohes Neues Jahr. Wäre cool, wenn wir zusammen in Darmstadt laufen würden.
    Lass uns da beim nächsten Treffen mal plaudern ;-).

    Grüße,
    André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.